Zitate von Christian Friedrich Hebbel

Es ist unglaublich, wieviel Geist in der Welt aufgeboten wird, um Dummheiten zu beweisen.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen

Sich selbst etwas versprechen und es nicht halten ist der nächste Weg zur Nullität und Charakterlosigkeit.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen

Ob Du dich selber erkennst? Du tust es sicher, sobald Du mehr Gebrechen an Dir als an den anderen entdeckst.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen

Die Begriffe der Menschen von den Dingen sind meistens nur ihre Urteile über die Dinge.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen

Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebensowenig einen reinen Irrtum.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Wahrheit

Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Regierung

Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Utopist Realist

Die Krankheiten, die das Wachstum der Menschheit kennzeichnen, nennt man Revolutionen.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Revolution

Dass die Schmerzen miteinander abwechseln, macht das Leben erträglich.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen
Quelle: Tagebücher, 1838

Es ist die Strafe unserer eignen Jugendsünden, dass wir gegen die unserer Kinder nachsichtig sein müssen.

Christian Friedrich Hebbel
Deutscher Dichter (1813-1863)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Christian Friedrich Hebbel (14)
Themen: Thema vorschlagen
Quelle: Agnes Bernauer III, 6 (Ernst)

Zitate 1 bis 10 von 14
Anfang Seite vor Ende

Zufallszitat

Der Staat an und für sich ist das sittliche Ganze, die Verwirklichung der Freiheit; und es ist absoluter Zweck der Vernunft, daß Freiheit wirklich sei.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Deutscher Philosoph (1770-1831)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Georg Wilhelm Friedrich Hegel (14)
Themen: Staat