Zitate von Helmuth Graf von Moltke

Unsicherheit im Befehlen erzeugt Unsicherheit im Gehorchen.

Helmuth Graf von Moltke
Preußischer Generalfeldmarschall (1800-1891)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Helmuth Graf von Moltke (3)
Themen: Befehlen

Der ewige Friede ist ein Traum, und nicht einmal ein schöner, solange die Nationen ein gesondertes Dasein führen.

Helmuth Graf von Moltke
Preußischer Generalfeldmarschall (1800-1891)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Helmuth Graf von Moltke (3)
Themen: Thema vorschlagen

Den Ursprung der Dinge vermag die Vernunft nicht zu fassen.

Helmuth Graf von Moltke
Preußischer Generalfeldmarschall (1800-1891)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Helmuth Graf von Moltke (3)
Themen: Thema vorschlagen

Zufallszitat

Wenige bescheiden sich damit, zufrieden zu sein, daß man sie ihrem wahren Werte nach einschätzt.

Marquis de Vauvenargues
Französischer Schriftsteller und Philosoph (1715-1747)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Marquis de Vauvenargues (36)
Themen: Thema vorschlagen