Zitate von Heinrich Heine

Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.

Heinrich Heine
Deutscher Dichter (1797-1856)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Heinrich Heine (3)
Themen: Thema vorschlagen

So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen.

Heinrich Heine
Deutscher Dichter (1797-1856)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Heinrich Heine (3)
Themen: Bildung
Quelle: Reisebilder, Die Bäder von Lucca VIII

Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie.

Heinrich Heine
Deutscher Dichter (1797-1856)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Heinrich Heine (3)
Themen: Thema vorschlagen

Zufallszitat

Durch viele Zitate vermehrt man seinen Anspruch auf Gelehrsamkeit, vermindert den auf Originalität, und was ist Gelehrsamkeit gegen Originalität? Man soll Zitate also nur gebrauchen, wo man fremder Autorität wirklich bedarf.

Arthur Schopenhauer
Deutscher Philosoph (1788-1860)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Arthur Schopenhauer (60)
Themen: Zitieren