Zitat nr. 637

In der Jugend meinen wir, das Geringste, was das Leben uns gewähren könne, sei Gerechtigkeit. Im Alter erfährt man, daß es das Höchste ist.

Marie von Ebner-Eschenbach
Österreichische Erzählerin (1830-1916)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Marie von Ebner-Eschenbach (50)
Themen: Jugend Alter Gerechtigkeit

Weitere Informationen

Themen: Jugend Alter Gerechtigkeit

Marie von Ebner-Eschenbach bei... Wikipedia, Wikiquote, Google

Kommentare

Dieses Zitat wurde noch nicht kommentiert.



Name:


eMail-Adresse:


Ihr Kommentar: