Zitate zum Thema Recht

Der kommt den Göttern am nächsten, der auch dann schweigen kann, wenn er im Recht ist.

Cato der Ältere
Römischer Staatsmann und Schriftsteller (234-149 v.Chr.)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Cato der Ältere (1)
Themen: Götter Recht Schweigen

Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat.

Baruch de Spinoza
Niederländisch-spanischer Philosoph (1632-1677)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Baruch de Spinoza (14)
Themen: Recht

Der größte Feind des Rechts ist das Vorrecht.

Marie von Ebner-Eschenbach
Österreichische Erzählerin (1830-1916)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Marie von Ebner-Eschenbach (50)
Themen: Recht Vorrecht

Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.

Charles de Montesquieu
Französischer Schriftsteller (1689-1755)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Charles de Montesquieu (8)
Themen: Recht Gesetz

Zufallszitat

Wenn ich mit meiner Katze spiele, wer weiß, ob sie sich nicht noch mehr mit mir die Zeit vertreibt als ich mir mit ihr?

Michel Eyquem de Montaigne
Französischer Philosoph und Schriftsteller (1533-1592)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Michel Eyquem de Montaigne (5)
Themen: Katze
Quelle: Essais II 12; in der Übersetzung von Herbert Lüthy, Zürich 1953 u.ö., S. 433 (nach Wikiquote)