Zitate zum Thema Gesellschaft

Um in der Gesellschaft Fuß zu fassen, muß man alles tun, um so zu erscheinen, als ob man in ihr schon Fuß gefaßt hätte. Um es in der Welt zu etwas zu bringen, tut man, als habe man es zu etwas gebracht.

La Rochefoucauld
Französischer Schriftsteller (1613-1680)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: La Rochefoucauld (46)
Themen: Gesellschaft

Die Gesellschaft ist eine Welle. Sie selbst bewegt sich vorwärts, nicht aber das Wasser, woraus sie besteht.

Ralph Waldo Emerson
Amerikanischer Philosoph und Dichter (1803-1882)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Ralph Waldo Emerson (32)
Themen: Gesellschaft

Von der besten Gesellschaft sagt man: Ihr Gespräch ist unterrichtend, ihr Schweigen bildend.

Johann Wolfgang von Goethe
Deutscher Dichter (1749-1832)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Johann Wolfgang von Goethe (86)
Themen: Gesellschaft

Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - dies sind die Stützen der Gesellschaft.

Henrik Ibsen
Norwegischer Dichter (1828-1906)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Henrik Ibsen (5)
Themen: Wahrheit Freiheit Gesellschaft
Quelle: Stützen der Gesellschaft, 1877

Zufallszitat

Bei den meisten Menschen gründet sich der Unglaube in einer Sache auf blinden Glauben in einer anderen.

Georg Christoph Lichtenberg
Deutscher Physiker und Schriftsteller (1742-1799)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Georg Christoph Lichtenberg (21)
Themen: Thema vorschlagen