Zitate zum Thema Faulheit

Die Arbeit ist etwas Unnatürliches. Die Faulheit allein ist göttlich.

Anatole France
Französischer Schriftsteller (1844-1924)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Anatole France (2)
Themen: Arbeit Faulheit

Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.

Marcus Tullius Cicero
Römischer Staatsmann (106-43 v.Chr.)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Marcus Tullius Cicero (3)
Themen: Faulheit

Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde wird.

Jules Renard
Französischer Schriftsteller und Dramatiker (1864-1910)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Jules Renard (1)
Themen: Faulheit

In unserem Geiste steckt mehr Faulheit als in unserem Körper.

La Rochefoucauld
Französischer Schriftsteller (1613-1680)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: La Rochefoucauld (46)
Themen: Faulheit

Unter den drei Lastern: Faulheit, Feigheit und Falschheit scheint das erstere das verächtlichste zu sein.

Immanuel Kant
Deutscher Philosoph (1724-1804)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Immanuel Kant (24)
Themen: Laster Faulheit

Zufallszitat

Alle Religionen sind gleich und gut, wenn nur die Leute, die sie ausüben, ehrliche Leute sind; und wenn Türken und Heiden kämen und wollten das Land bevölkern, so wollen wir Moscheen und Kirchen bauen.

Friedrich II.
Preußischer König (1712-1786)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Friedrich II. (4)
Themen: Religion Moschee Kirche