Zitate zum Thema Hund

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann.

Arthur Schopenhauer
Deutscher Philosoph (1788-1860)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Arthur Schopenhauer (60)
Themen: Hund

Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur.

Kurt Tucholsky
Deutscher Schriftsteller (1890-1935)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Kurt Tucholsky (22)
Themen: Hund Bellen
Quelle: "Was machen die Leute da oben eigentlich?", in "Uhu", 1. Juni 1930, S. 89

Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.

Mark Twain
Amerikanischer Schriftsteller (1835-1910)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Mark Twain (42)
Themen: Hund

Zufallszitat

Eine spitze Zunge ist das einzige Schneidewerkzeug, daß durch ständigen Gebrauch schärfer wird.

Washington Irving
Amerikanischer Schriftsteller (1783-1859)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Washington Irving (1)
Themen: Zunge